Titelbild von "Nachts allein im Ozean"

Nachts allein im Ozean

Mein Weg durch die Ocean’s Seven

André Wiersig ist Schwimmer. Extremschwimmer. Er hat als erster Deutscher die als „Ocean’s Seven“ bekannten Meerengen durchschwommen. Im reich bebilderten „Nachts allein im Ozean“ erzählt er von den Anstrengungen zwischen Ärmelkanal und Neuseeland. Beeindruckend. Und im Hörbuch „Ein Mann des Meeres“ erzählt er davon. Großartig.

Ärmelkanal-Schwimmen war mir ein Begriff. Mutige (und wirklich gut trainierte) Frauen und Männer schwimmen von England nach Frankreich. Der Ärmelkanal ist etwa 33 km breit, der Rekord für die Durchquerung liegt bei knapp sieben Stunden.

Dass aber der Ärmelkanal Teil einer globalen Herausforderung von sieben Meerengen ist, an der sich Extremschwimmer versuchen, habe ich erst durch dieses beeindruckende Buch gelernt. André Wiersig hat 2019 als sechzehnter Mensch (darunter sechs Frauen) und erster Deutscher diese „Ocean’s Seven“ bewältigt und gemeinsam mit Erik Eggers seine Erlebnisse aufgeschrieben.

Weiterlesen

Das beste Buch, das Ihr noch nicht lesen könnt

Ein Interview mit Max-Jacob Ost (nicht nur) zu 11 Leben

Kann man mit einem Podcast die deutsche Sportberichterstattung verändern? Ich finde, genau das hat „11 Leben – Die Welt von Uli Hoeneß“ gemacht. Host und Autor Max-Jacob Ost, bekannt vom Rasenfunk und seit Kurzem auch im „Mainzer Keller“ des ZDF zu sehen (zusammen u.a. mit Tobias Escher), arbeitet in diesem Mammutprojekt das Leben und Wirken von Uli Hoeneß auf. Er spricht mit alten Weggefährten, liest sich durch ganze Zeitungsarchive, sichtet unzählige Videos und versucht, ein Interview mit Hoeneß zu vereinbaren. Bei all dem nimmt er die Hörer mit, lässt sie teilhaben an seiner Verzweiflung, wenn er tagelang an der Anfrage an Hoeneß feilt und an der Freude, wenn er seinen Produzenten vom Anruf Hoeneß‘ berichtet. Die erste Episode erschien am 9. September 2020, etwa ein Jahr später wird nun bald die 16. und letzte Episode erscheinen. Falls Ihr bislang noch nicht reingehört habt, macht das unbedingt (11 Leben). Ich freue mich sehr, dass Max sich Zeit genommen hat, ein paar Fragen zu beantworten.

Hallo Max, warum hast du dir für dieses Projekt Uli Hoeneß ausgesucht und nicht bspw. Kaiser Franz oder Udo Latteck? 

Das war ja keine bewusste, sondern eine spontane Entscheidung. Vermutlich war mir Hoeneß emotional näher als die Beispiele von dir. Warum ich aber auf die Frage, was ich als Sportpodcastprojekt mit „die Welt von Uli Hoeneß verstehen“ geantwortet habe, das weiß letztlich keiner.

Was hast du vorher nicht von Hoeneß gewusst, was hat dich am meisten überrascht?

Das klingt etwas arrogant, aber da ich schon einige Biographien über ihn vor dem Start des Projekts gelesen hatte, waren die Wissenslücken zu seiner Biographie nicht wirklich groß. Dafür hat mich aber komplett überrascht, wie offen er über seine Strategie und die des FC Bayern immer gesprochen hat. Egal ob man ein Interview aus den Achtzigern oder Neunzigern liest: Hoeneß hat immer gesagt, wohin seiner Meinung nach die Reise des Fußballs geht und wie er den FC Bayern für diese Vision fit machen will. Dass er damit auch zu Beginn seiner Karriere so transparent umgegangen ist, das war mir nicht klar, bevor ich all diese Interviews nicht selbst gelesen hatte.

Max-Jacob Ost, das Gesicht hinter „11 Leben“.

Gibt es etwas, was du gerne noch tiefer beleuchtet, noch genauer gewusst hättest, wozu aber partout keine Quelle und kein Gesprächspartner aufzutreiben war?

Weiterlesen

Rock‘n’Roll Soccer

Bevor der Fußball in den USA mit der MLS (Major League Soccer) den Durchbruch geschafft hat, gab es in den 1970er/80er Jahren bereits einen Versuch, eine Liga zu etablieren. In der NASL (North American Soccer League) spielten große Stars wie Pelé, Franz Beckenbauer, Gerd Müller, Johan Cruyff oder George Best. „Rock‘n’Roll Soccer“ blickt auf die Geschichte und Geschichten der NASL zurück.

Weiterlesen

Weihnachten 2020 – Ein Wunschzettel

Weihnachten (und vorher der Nikolaustag) kommen wieder rasend schnell näher. Falls ihr noch nicht wisst, was ihr euch wünschen sollt, oder eine Geschenkidee für einen lieben Menschen sucht, habe ich hier neun Anregungen.*

Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht. Von Andrea Petković. Die ehemalige Top Ten-Spielerin erzählt in schönen Worten aus ihrem Leben und vom Profitennis. Für alle, die auch mal einen Schläger in der Hand hatten. Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht bei Amazon kaufen.**

Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde. (Fußball)biografie von Campino. Der Sänger der Toten Hosen ist als glühender Fan des Liverpool FC bekannt. In „Hope Street“ begleitet er den LFC durch die Saison 2019/20, blickt auf seine Beziehung zum Verein zurück und gibt tiefe Einblicke in seine Familienleben. Das Hörbuch liest Campino selbst. Hope Street bei Amazon kaufen. Als Hörbuch bei Audible kaufen.

Wir werden ewig leben. Union Berlin steigt in die erste Bundesliga auf. Autor Christoph Biermann begleitet den Verein als Teil des Teams. Mittendrin statt nur dabei gewissermaßen. Für Unioner und für alle, die mal hinter die Fassade des Unterhaltungszirkus Profifußball schauen möchten. Wir werden ewig leben bei Amazon kaufen.

Das große 11 Freunde Buch. 20 Jahre gibt es das „Magazin für Fußballkultur“ nun schon. Zum Jubiläum schenken sich die Macher diesen dicken Band mit den besten Fotos, erinnerungswürdigen Reportagen und Blicken hinter die Kulissen. Ein tolles Coffee-Table-Buch für (überwiegend) Männer zwischen 35 und 50. Das große 11 Freunde Buch bei Amazon kaufen.

Lucky Loser. Habt ihr mal Tennis oder einen anderen Sport halbwegs im Leistungsbereich betrieben? Aber für eine echte Karriere hat es nicht gereicht, weil Familie/Ausbildung/das Leben dazwischen gekommen ist? Und habt ihr euch später mal gefragt, ob es nicht doch hätte klappen können mit dem Profidasein? Felix Hutt ging es so. Deshalb hat er mit knapp 40 versucht, einen Punkt für die Weltrangliste zu erkämpfen. Und dann dieses tolle Buch darüber geschrieben. Lucky Loser bei Amazon kaufen.

Rock’n’Roll Soccer. Volles 70er-Feeling und das Schnäppchen unter den Vorschlägen. Für weniger als 9 Euro (Ausgabe 2014) oder digital sogar weniger als 4 Euro bekommt ihr eine launige Geschichte der NASL. Macht mehr her, als der Preis vermuten lässt. Für Fußballfans, die schon das ein oder andere Buch haben. Rock’n’Roll Soccer bei Amazon kaufen.

Meine Olympiade. Ilija Trojanows Buch war schon 2016 auf der Liste und steht nicht ohne Grund wieder hier. Nächstes Jahr finden (hoffentlich!) Olympische Spiele in Tokyo statt. Ein besseres Buch zur Einstimmung als dieses kenne ich nicht. Trojanow probiert jede (!) olympische Sportart aus und macht Lust auf Nachahmung. Meine Olympiade bei Amazon kaufen.

The Great Nowitzki. Viel mehr als nur eine Biografie. Thomas Pletzinger versucht zu ergründen, wie es ist, Dirk Nowitzki zu sein. Er begleitet ihn über sieben Jahre. In die großen Hallen zu Spielen, in die kleine Dorfsporthalle zum Einzeltraining im Sommer. Zu Fotoshootings und Werbeterminen. Näher kann man dem besten deutschen Basketballer nicht kommen. Grandios. The Great Nowitzki bei Amazon kaufen.

How to be a footballer. Peter Crouch hat in England jeden Platz der ersten und zweiten Liga gesehen. Er ist einer der erfolgreichsten Torjäger der Premier League und hat 2006 und 2010 zwei WM-Endrunden für England gespielt. In diesem Buch erklärt er, wie es wirklich ist, Profifußballer zu sein. Crouch ist lustig und nimmt sich selbst nicht besonders ernst. Das Buch ist gut, aber der echte Tipp ist das Hörbuch, gelesen von Crouchie persönlich. Nichts für Englisch-Anfänger. How to be a footballer bei Amazon kaufen. Oder das Hörbuch bei Audible kaufen.

Und als Zugabe die Nummer 10:

Diego. Diego Maradona wurde vor wenigen Wochen 60 Jahre alt, und wer ihn Anfang des Jahrtausends gesehen hat, wunderte sich fast darüber, dass er dieses Alter tatsächlich erreicht hat. Wenige Wochen später ist Maradona verstorben. In diesem Heft wird Diegos Leben nacherzählt. Viele tolle Fotos und Links zu den besten Internet-Videos. Wusstet ihr zum Beispiel, dass das Solo gegen England kein Unikat war? Zum Erinnern (für alle 40+) oder Entdecken des vielleicht besten Fußballers jemals. Diego bei fussballgold.de kaufen.

*Wie schon 2016 gilt: ich habe alle Empfehlungen gelesen oder gehört, auch wenn für einige noch keine ausführliche Besprechung auf der Seite steht. Diese kann ich hoffentlich bald nachreichen.

** Es handelt sich um Affiliate Links. Euch entstehen bei der Bestellung keine zusätzlichen Kosten, ich bekomme von Amazon eine kleine Provision. Davon zahle ich das Hosting des Blogs (bzw. einen Teil davon). Mir ist bewusst, dass Amazon nicht unumstritten ist und ich bin niemandem böse, wenn er oder sie lieber den lokalen Handel unterstützt. Aber wenn ihr ohnehin bei Amazon bestellt, könnt ihr mir durch Nutzen eines der Links helfen. Übrigens sogar, wenn ihr das verlinkte Buch dann gar nicht kauft, sondern etwas ganz anderes.